Beratungsstelle

Wir führen eine niederschwellige Beratungsstelle, die allen Frauen in Basel offen steht - mehr...

Begegnungszentrum

Auch Sie können unsere angenehmen Räume für Veranstaltungen mieten - mehr...

Mütterhilfefonds

Der Mütterhilfefonds unterstützt Frauen in einer finanziellen Notlage mit einem einmaligen Beitrag - mehr...

Beratungsstelle des Katholischen Frauenbundes Basel-Stadt

Die Beratungsstelle für Frauen befindet sich

an der Birmannsgasse 34, 4055 Basel

Tram Nummer 1, Haltestelle Birmannsgasse
Tram Nummer 6, Haltestelle Brausebad

Telefon 061 272 35 39

E-Mail beratung@frauenbund-basel.ch

Öffnungszeiten:

Dienstag 09.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag 09.00 – 12.00 Uhr

In den übrigen Zeiten erreichen Sie uns über den Telefonbeantworter.


Die Beratungsstelle für Frauen dient als
Anlaufstelle für Rat suchende Frauen, die sich infolge einer Not- oder Umbruchsituation belastet fühlen. Die Gründe können im persönlichen Bereich, im Beruf oder in der Gesellschaft liegen.

Die Beratungsstelle für Frauen möchte
durch fachgerechte Begleitung, Gespräche und Hinweise auf andere Möglichkeiten Hilfe zur Selbsthilfe anbieten. Das Ziel ist es, Frauen zu fördern und zu stärken, damit sie mit Selbstvertrauen und in Eigenverantwortlichkeit ihr Leben in die Hand nehmen können.

Die Beratungsstelle für Frauen bietet
kurzfristig oder, wenn nötig, länger dauernde Beziehungen und Lebenshilfe an.

Die Beratungsstelle für Frauen steht
Frauen jeden Alters, jeglicher Herkunft, Religion und Konfession offen.

Sie erhalten Unterstützung

  • bei Problemen mit dem Partner,  mit den Kindern, mit den Eltern
  • bei Trennung oder Scheidung
  • bei finanziellen Problemen
  • bei Schwangerschaft, Einsamkeit
  • bei Fragen zur Ausbildung, zum Alter


und dazu

Ruhe und Zeit für Sie